Veranstaltungsdetails

Beginnt am:12.03.2019 09:30
Endet am:12.03.2019 16:30
Ort:Ärztekammer Westfalen-Lippe, Gartenstraße 210–214, 48147 Münster

Beschreibung

Umgang mit erkrankten Mitarbeitern

Betriebliches Eingliederungsmanagement, krankheitsbedingte Kündigung
aktuelle Rechtsprechung und Tipps für die Praxis

In jeder Einrichtung gibt es Arbeitnehmer, die langzeiterkrankt oder regelmäßig für kurze Zeiträume arbeitsunfähig sind. Die Arbeitsunfähigkeiten führen zu erheblichen organisatorischen und wirtschaftlichen Belastungen der Arbeitgeber.

Wenn Arbeitnehmer in einem Jahr länger als sechs Wochen erkrankt sind, ist gemäß § 167 SGB IX ein sogenanntes Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) durchzuführen. Durch ein BEM soll ermittelt werden, wie künftige Arbeitsunfähigkeiten vermieden werden können. Ohne die vorherige Durchführung eines BEM erklären Arbeitsgerichte eine krankheitsbedingte Kündigung im Regelfall für unwirksam.

Mit unserem Seminar vermitteln wir Ihnen Rechtssicherheit für den Umgang mit erkrankten Mitarbeitern. Wir erklären Ihnen u.a., was Sie bei der Vorlage von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, der Durchführung von Wiedereingliederungen und Betrieblichen Eingliederungsmanagements sowie bei krankheitsbedingten Kündigungen beachten müssen. Einen der Schwerpunkte legen wir in diesem Seminar auf die Durchführung von Betrieblichen Eingliederungsmanagements.

An krankheitsbedingte Kündigungen stellt die Rechtsprechung hohe Anforderungen. Wir informieren Sie daher über die aktuelle Rechtsprechung zu krankheitsbedingten Kündigungen.

Seminarinhalte

  • Arbeitsunfähigkeit
  • Ärztliche Untersuchung
  • Urlaubsansprüche bei Langzeiterkrankung
  • Durchführung von Betrieblichen Eingliederungsmanagements
  • Wiedereingliederung
  • Krankheitsbedingte Kündigung
    • Bei häufigen Kurzerkrankungen
    • Bei Langzeiterkrankungen
    • Bei dauerhafter Arbeitsunfähigkeit
  • Kündigung von schwerbehinderten Arbeitnehmern
  • Umgang mit suchterkrankten Arbeitnehmern
  • Beteiligung von MAV/Betriebsrat
  • Aufhebungsverträge
  • Aktuelle Rechtsprechung

Zielgruppe

Vorstände, Geschäftsführer, Personalleiter und Personalsachbearbeiter

Referentin

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Dorothee Cordes

Buchung

Preis (zuzügl. USt.):
€ 250.00
Teilnehmeranzahl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen