Alle Seminar-Beschreibungen können Sie auch als PDF herunterladen

 PDF-Download

MäRZ 2020
MAI 2020
JUNI 2020
3
17
5
14
17
März 2020
3 Die
09:30
Befristung von Arbeitsverhältnissen
Ärztekammer Westfalen-Lippe, Gartenstraße 210–214, 48147 Münster
Bei dem Abschluss von befristeten Arbeitsverhältnissen unterlaufen vielen Arbeitgebern vermeidbare Fehler, die zur Unwirksamkeit der Befristung führen. Die Arbeitsverhältnisse gelten dann als unbefristet abgeschlossen. Der Arbeitnehmer kann erfolgreich eine Entfristungsklage erheben. In diesem Seminar erklären wir Ihnen, was Sie bei der Befristung von Arbeitsverhältnissen und bei der Befristung von einzelnen Arbeitsbedingungen beachten müssen.
17 Die
09:30
Arbeitszeugnisse
Ärztekammer Westfalen-Lippe, Gartenstraße 210–214, 48147 Münster
In dem Seminar erläutern wir Ihnen, wie Sie versteckte Formulierungen und Cordes in Arbeitszeugnissen von Bewerbern entschlüsseln können. Zudem vermitteln wir Ihnen anhand vieler praktischer Formulierungshilfen, wie Sie selbst rechtssicher Zwischen- und Beendigungszeugnisse erstellen
Mai 2020
5 Die
09:30
Beendigung von Arbeitsverhältnissen
Ärztekammer Westfalen-Lippe, Gartenstraße 210–214, 48147 Münster
Um langwierige und teure Kündigungsschutzprozesse zu vermeiden, ist es regelmäßig empfehlenswert, Aufhebungs- und Abwicklungsverträge abzuschließen. Wir erklären Ihnen, was Sie bei dem Abschluss von Aufhebungsverträgen u.a. bezüglich Abfindung, Urlaubsansprüchen, Erledigungsklausel, Freistellung und Sperrfrist der Arbeitsagentur beachten müssen. Wir vermitteln Ihnen anhand von Musterformulierungen Sicherheit für die Erstellung von Aufhebungsverträgen.
14 Don
09:30
MAVO für Dienstgeber – Grundlagen
Ärztekammer Westfalen-Lippe, Gartenstraße 210–214, 48147 Münster
Auf kirchliche katholische Dienstgeber findet nicht das Betriebsverfassungsgesetz Anwendung, sondern die MAVO. Mit diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der MAVO.
Juni 2020
17 Mit
09:30
Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber der Gesundheits- und Sozialwirtschaft – Grundlagen
Ärztekammer Westfalen-Lippe, Gartenstraße 210–214, 48147 Münster
Als Geschäftsführer, Einrichtungsleiter, Justiziar, Personalleiter oder Personalreferent eines Trägers der Gesundheits- und Sozialwirtschaft sind Sie häufig Ansprechpartner der Mitglieder des Betriebsrates Ihres Unternehmens. In der Personalarbeit müssen Sie regelmäßig prüfen, ob in personellen oder sozialen Angelegenheiten Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates gemäß Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) berührt werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen